Willkommen
Über uns
Eurasier
Coletta v.Silberwald
Nemo vom Plauer See
Anna-Lena
Dasha
1. E.-Treffen 2013
2. E.-Treffen 2014
3.E.-Treffen 2015
4.E.-Treffen 2016
5.E.-Treffen 2017
A-Wurf
1.Woche
2.Woche
3.Woche
4.Woche
5.Woche
6.Woche
7.Woche
8.Woche
9.Woche
10.Woche
3.- 5. Monat
6.-10. Monat
Besuch
Weihnachtsgrüße
1.und 2. Jahr
3.-5. Jahr
B-Wurf
C-Wurf
D-Wurf
E-Wurf
F-Wurf
F-Wurf 1.Jahr
Zuchtzulassungen
Schaut mal:
Bildergalerie
E.-spaziergang 03/15
E.-spaziergang 04/15
E.-spaziergang 05/15
Zu Besuch bei Eschly
Frühling/Sommer 15
Herbst/Winter 2015
Ostsee-Urlaub
Kontakt
Gästebuch
Impressum

                                                    7. Woche

                                Hallo liebe Eurasier-Freunde,
                        wartet Ihr schon auf Neuigkeiten von uns ?


In dieser Woche was das Wetter gar nicht schön, viel Regen, Schneeregen und kühl. Die Kälte stört uns nicht, denn wir haben ein dickes Fell, schließlich stammen wir nicht nur vom Wolfsspitz und Chow-Chow ab, sondern auch vom Samojeden.
Aber wenn es draußen so nass ist, macht das Spielen nicht so viel Spaß. Ins Gewächshaus möchten wir nicht mehr - bloss nicht eingesperrt sein ...... wir wollen immer und überall dabei sein, da wo unsere Conny, der Nemo und unsere Menschen sind. Es gibt so viel zu entdecken !  Besucher sind auch interessant.
Wir sind ganz froh, wenn uns unsere Menschen-Mama wieder ins Haus lässt. Nur mault sie dann immer rum, weil wir so viel Schmutz rein schleppen. Dabei sind unsere Pfötchen noch so klein - Ihr müsstet mal Nemos große Füße sehen !

 

 

 

 

 

      Richtiges Futter für Welpen bekommen wir natürlich auch.
      Und Leckerlis gibt es. Aber die müssen wir uns verdienen.

      Frauchen ruft immer: "Komm, komm, komm........
      oder sagt  " sitz  ! "                                              
      -  das machen wir dann auch,  also immer öfter .....

       Conny, unsere Hunde-Mama kümmert sich richtig lieb um uns.
                        Wir dürfen auch noch bei ihr trinken.

 

 

 

 

     Immer diese Vorbildwirkung - wenn wir erstmal groß sind,
                                 können wir das auch !

    Der süße "Brauni"   heisst  jetzt   

             Anjuk von der Märkischen Schweiz

   und Mädchen "Orange" ist ab heute

             Anna-Lena von der Märkischen Schweiz

 Am Samstag war große Aufregung. Der Tierarzt kam zu uns nach Hause und hat uns geimpft und gechipt.
Angenehm war das nicht, aber alle Hundekinder waren so tapfer, keiner hat geweint. Nur Amio wollte keinen Chip. Er hat schon vorher gezappelt und wollte weg.   Hat ihm aber nichts genützt, er bekam trotzdem einen Chip.

Das ist nämlich wichtig. Jetzt können unsere Ahnenpässe ausgestellt werden. Ausserdem sind wir künftig bei Tasso registriert  (falls mal einer wegkommt,
was hoffentlich nie passiert ! )

 

 

 

 

   Nur noch paar Tage,
   dann sind wir nicht mehr einfach nur kleine  
   Welpen             
   mit verschieden farbigen Halsbändern,
   sondern richtige Eurasier mit eigenem Namen,
   Ahnenpass und Impfausweis !

 

   Und was passiert nächste Woche ?

   So richtig wissen wir es nicht, aber wir haben

               so ein komisches Gefühl  ........

 

 

 


Google Analytics